Corona- Information (Stand: 08.10.2021)

 

Aktuell gilt für uns in Bayern die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Diese schreibt uns Tanzschulen aktuell folgende Regeln vor:

– Betrieb der Tanzschule im Rahmen der 3G-Regel, d.h. dass der Besuch der Tanzschule nur als Geimpfte/er, Genesene/er oder Getestete/er möglich ist. 

Für alle Personen, die weder vollständig Geimpfte noch Genesene sind, besteht eine Pflicht zur Vorlage eines negativen Antigen-Schnelltests (der nicht älter als 24 Stunden) oder eines negativen PCR-Tests (der nicht älter als 48 Stunden ist).

– Auf den Laufwegen gilt die Maskenpflicht (OP-Maske), auf der Tanzfläche ist man davon befreit.

– Ein Tanzpartnerwechsel ist aktuell für die möglich, die das möchten, sodass es 2 Gruppen geben wird: eine, die durchwechselt und eine, deren Tanzpaare nur mit ihrem festen Tanzpartner tanzen wollen.

Die als Tanz-Singles angemeldeten Teilnehmer werden automatisch der Gruppe zugeordnet, die durchwechselt.

– Inzwischen sind Tanzpartys erlaubt! Allerdings gilt hier die 3G Plus-Regel, das heißt, dass alle Zutritt haben, die Geimpft oder Genesen sind oder die einen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Std.) vorlegen können. Es entfällt dann der Mindestabstand und die Maskenpflicht. Der Ticketverkauf für die Partys startet ab Anfang November über diese Homepage.

Diese aktuelle Verordnung gilt bis zum 29.10.2021. Wir halten Euch hier an dieser Stelle  mit allen Neuigkeiten immer auf dem Laufenden. Wir freuen uns auf eure Teilnahme, denn es wird wunderbar, wenn sich die WCS Community endlich wieder treffen darf.

 

Euer Team CIRCULO